Monate: Juli 2020

Met’n’Smoke-BBQ Sauce

Das hatte ich schon länger auf dem Zettel: Eine BBQ-Sauce mit Met zu kochen. Einige Versuche hat es gebraucht, bis ich die Sauce so hatte, wie ich mir das vorgestellt hatte. Bei einer Grillfeier anlässlich des Geburtstags meiner Tochter neulich, hatte die BBQ-Sauce dann ihre Premiere und musste durch den Geschmackstest. Was soll ich sagen? Die meisten Gäste konnte die Sauce überzeugen und so war am Ende nicht mehr viel davon übrig. Deswegen möchte ich das Rezept hier auf meiner Seite aufnehmen. Zutaten: 240 ml Wasser 125 ml feinherben Met (z.B. von Met Amensis) 100 g Tomatenketchup 100 g Vollrohrzucker 1 TL Zwiebelpulver 1 TL Chipotle-Flocken 1 TL grob gemahlenen schwarzen Pfeffer 1/2 TL Knoblauchpulver 2 TL Salz 1 TL Selleriesaat Zubereitung Der Aufwand für die Zubereitung hält sich hier natürlich in Grenzen. Die Zutaten in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren einkochen. Das geschieht solange, bis die gewünschte Konsistenz der Sauce erreicht ist. Hierfür lässt man die Sauce auf die Rückseite eines Löffels laufen. Wenn die Sauce nicht mehr von dem Löffel herunterläuft, …

Schichtgratin: Zucchini-Tomate-Mozzarella

Vor einigen Jahren haben wir versucht vieles von dem, was wir an Gemüse in der Küche und vor allem natürlich auch am Grill brauchen, im eigenen Garten anzubauen. Inzwischen fehlt uns dafür aber zum einen der Platz und vor allem auch die Zeit. Im kleinen Rahmen bauen wir aber noch immer auch ein paar Dinge selber an, die sich als besonders einfach zu kultivieren herausgestellt haben und die mit wenig Aufwand viel Ertrag bringen. Dazu zählt die Zucchini. Eine einzelne Pflanze reicht uns aus um unseren Bedarf zu decken. Zutaten für 3-4 Personen: 2 Zucchini 3-4 Tomaten 2 Mozzarellakugeln 1 handvoll Thymianzweige 20g Parmesan Salz und Pfeffer Nach Belieben: Chili (frisch oder getrocknet) und frischer Basilikum Zubereitung Die Zucchini, Tomaten und der Mozzarella in etwa gleich dicke Stücke schneiden. Dann eine Auflaufform mit etwas Öl einreiben und auf der Arbeitsfläche schräg stellen. Das hilft beim Schichten der Zutaten. Nun werden Reihen, oder Türmchen wenn man so will, in der Form geschichtet. Immer abwechselnd Zucchini, Tomate und Mozzarella, biss alle Zutaten verbraucht sind. Beim Mozzarella reicht …

Smoked-Apple-Relish

Relishes sind eine wunderbare Ergänzung um Burgern mal eine andere Richtung zu geben. Mit den Zutaten lässt sich hervorragend spielen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem lässt sich so ein Relish auch gut vorbereiten, da es im Kühlschrank auch gut 1-2 Tage aufbewahrt werden kann. Zutaten für 4-6 Burger: 1 großer Apfel ca. 30 g Vollrohrzucker 1 TL Cajun-Gewürzmischung 1 halbe Zwiebel je 1 halbe rote – und gelbe Paprika 2 TL Petersilie Salz, Pfeffer, Cayennepulver nach Belieben Zubereitung Der Apfel wird entkernt, geschält und in Stücke geschnitten. Dann mische ich den Zucker und das Cajun-Gewürz und bestreue damit den Apfel. Ich wälze die Apfelstücke dann immer noch etwas in dem Gewürz, damit die Stücke rundherum schön „paniert“ sind. Im Anschluss werden die Äpfel geräuchert und zwar für ungefähr 15 bis 20 Minuten, bis sie goldbraun sind und der Zucker geschmolzen ist. Während der Apfel im Rauch liegt, kann mann das restliche Gemüse in möglichst feine Würfelchen schneiden und die Petersilie hacken. Alles in eine Schüssel geben. Sobald der Apfel vom Grill kommt, …